Der Anfang nach den Doppeln mit der 2:1 Führung lief sehr gut. Als sich aber Holger Schwall im Doppel eine Muskelverletzung im Unterarm zuzog, war zu befürchten, dass es schwer werden wird zu gewinnen.

Vorne konnten wir im 1. Durchgang ein 1:1 erkämpfen, in der Mitte leider nichts und hinten konnte Markus Frankmann sein Spiel gewinnen.
So Stand es zwischenzeitlich 4:5.
Vorne gab es wieder ein 1:1 und in der Mitte konnte Thomas Kühne sein Spiel für sich entscheiden.
Da es hinten dann leider keinen Punkt gab, mussten wir uns 6.9 geschlagen geben.

TTC Burrweiler IVTSG Deidesheim II1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. SatzSätzeSpiele
Lerch, Karl-Heinz Carnevali, Frank 8:11  3:11  9:11  0:3  0:1  
Schwall, HolgerTrillich, Sebastian       
Grammelsberger, Christoph Vogt, Kevin 11:5  11:9  8:11  11:6   3:1  1:0  
Kühne, ThomasKlein, Martin       
Stenger, Joachim Kischel, Stephan 9:11  11:8  11:4  11:13  11:7  3:2  1:0  
Frankmann, MarkusKrainhöfer, Rudolf       
Lerch, Karl-HeinzVogt, Kevin11:8  9:11  13:11  11:4  3:1  1:0  
Grammelsberger, ChristophCarnevali, Frank11:9  10:12  4:11  7:11  1:3  0:1  
Schwall, HolgerTrillich, Sebastian9:11  3:11  7:11  0:3  0:1  
Kühne, ThomasKlein, Martin10:12  2:11  9:11  0:3  0:1  
Stenger, JoachimKrainhöfer, Rudolf6:11  5:11  11:9  11:6  10:12  2:3  0:1  
Frankmann, MarkusKischel, Stephan11:6  11:9  11:9  3:0  1:0  
Lerch, Karl-HeinzCarnevali, Frank11:3  4:11  10:12  8:11  1:3  0:1  
Grammelsberger, ChristophVogt, Kevin11:9  12:10  11:9  3:0  1:0  
Schwall, HolgerKlein, Martin6:11  7:11  8:11  0:3  0:1  
Kühne, ThomasTrillich, Sebastian10:12  11:5  11:4  11:7  3:1  1:0  
Stenger, JoachimKischel, Stephan10:12  11:3  11:5  6:11  7:11  2:3  0:1  
Frankmann, MarkusKrainhöfer, Rudolf11:9  11:13  6:11  8:11  1:3  0:1  
Lerch, Karl-Heinz Vogt, Kevin 
Schwall, HolgerKlein, Martin       
Bälle: 518:536     06:09

Gute Besserung an Holger Schwall.

Nächster Gegner: TTV Neustadt III