TTC Burrweiler 1960 e.V.

Nachruf

Herr Stefan Braun verstarb am 24.12.2019

Der am 24.03.1935 in Roschbach geborene Stefan Braun war unserem Verein sehr verbunden. Es war ja auch gerade in den Anfangsjahren unseres Vereins nicht verwunderlich, denn seine Frau Cecilia Braun gehörte 1960 zu den Gründungsmitgliedern des TTC Burrweiler und war lange Jahre erfolgreiche Spielerin in unserer Damenmannschaft. Und so war der Stefan damals immer dabei, wenn seine Frau in Sachen Tischtennis unterwegs war. Auch war er etliche Jahre im Vorstand des TTC Burrweiler tätig. Da er ein Auto besaß, was in dieser Zeit nicht selbstverständlich war, waren seine Dienste auch bei den Herren mehr als gefragt. Als Erster im Verein filmte der Stefan mit seiner V8 Kamera bei fröhlichen Vereinsfesten das Geschehen . Das Bildmaterial gibt es heute noch, und wurde bei so manchem Anlass noch öfter bewundert. Aufgrund seines ständig wachsenden Unternehmens, seinen Ideen wie man die Bewirtschaftung der Weinberge besser mit Maschinen statt wie gewohnt von Hand bewältigen konnte, war es nicht verwunderlich, dass er sich aus dem Vereinsleben zurück zog. Das inzwischen von seinem Sohn geleitete Unternehmen besitzt nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern einen hervorragenden Ruf und ist Marktführer was Maschinen betrifft, um Weinberge vom Unkraut sauber zu halten. Aber wenn der Verein ein Anliegen hatte,  die Familie und Firma Stefan Braun hatte immer ein offenes Ohr. So war es auch, als wir vor mehr als 20 Jahren Werbepartner für die Finanzierung unserer Vereinszeitschrift suchten. Stefan Braun war sofort dabei und unterstützt uns bei jeder Ausgabe mit einem Inserat. Ein sehr gutes Gespräch hatten der neue Vorstand Mike Hemberger und ich noch vor wenigen Jahren, als wir ihn besuchten. Da war er sehr erfreut und gastfreundlich. Auch wurde viel über die Anfangsjahre des TTC gesprochen. Und es ehrte uns, dass wir , wie in früheren Jahren, nochmals das berühmte „ Maennel“ oder ihr „Büwelcher“ als Anrede hören durften. Der TTC gedenkt des Verstorbenen.

Bevor du ein Kommentar schreibst, solltest du dir kurz die Netiquette (Datenschutzzusatz) durchlesen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Vielen Dank und viel Spaß!"

botMessage_toctoc_comments_9210