TTC Burrweiler 1960 e.V.

Jugend ungeschlagen durch die Meisterschaftsrunde

Im Spitzenspieler gegen Hassloch 5:5

Ohne eine einzige Niederlage beendete die Jugendmannschaft des TTC die Meisterschaftsrunde2016-2017.

Allerdings wurde sie nur Vizemeister weil die Jungs aus Hassloch das bessere Spielverhältnis verbuchen können.

Spannend und teilweise dramatisch verlief am vergangenen Freitag das entscheidende Spiel bei der Jugendmannschaft in Hassloch.

Unsere Jungs die ohne Nico Göring antreten mussten legten los wie die Feuerwehr. Hertel/ Fuchs und vor allem Kaiser/Bastian spielten überragend und konnten jeweils mit 3:1 gewinnen.

Cedric Hertel konnte auf 3:0 erhöhen.

Luca Kaiser spielt in jedem Satz mit hatte aber gegen die Nummer 1 der Hasslocher letzt endlich mit 0:3 Sätzen wenig Chanchen.

Besser machte es da Luca Fuchs der in einem super Spiel seinen Gegner regelrecht von der Platte fegte.

Im zweiten Durchgang war das wohl Spiel entscheidende Match zwischen dem sehr stark spielenden Tobias Prautzsch und Cedric Hertel der Knackpunkt.

Das junge Talent der TSG wurde von seinem Jugendtrainer Gustav Knapeck super eingestellt und schaffte es immer wieder die Bälle so zu setzen dass Cedric nicht seinen starkenTopspin einsetzen konnte.

Letztendlich fand Cedric nie zu seinem Spiel und musste sich mit 1:3 Sätzen geschlagen geben.

Am anderen Tisch holte Bastian Manuel gegen die Nummer 4 den ersehnten 5 Punkt der das Unentschieden bedeutete .

Jetzt lag es an Luca Fuchs gegen Cedric Fromm den Meister zu machen oder sich nur mit dem Vizemeister begnügen zu müssen.

Hart umkämpft, vor allem der dritte Satz der von Luca mit 19:17 gewonnen wurde, war das Spiel an Spannung nicht zu überbieten.

Leider gelang es Luca nicht den vierten Satz zu gewinnen und evtl. im entscheidenden 5.Satz  nochmals angreifen zu können.

Verständlich dass die Enttäuschung dann groß war, da es so nur zum Vizemeister gereicht hat.

Schade , aber man kann der Mannschaft bezeugen dass sie sich super geschlagen hat und auch fair den Hasslochern zur Meisterschaft gratuliert hat.

Überhaupt ist das ganze Team eine tolle Mannschaft auf das der Jugendtrainer Joachim Stenger und der Jugendwart Christoph Grammelsberger sehr stolz sein können.

Ich denke das Team hat eine "Vizemeisterschaftsfeier" verdient.

 

Ein Bericht von Hans Fey

Bevor du ein Kommentar schreibst, solltest du dir kurz die Netiquette durchlesen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch. Vielen Dank und viel Spaß!"

botMessage_toctoc_comments_929